Home

Hals und Ohren sind miteinander verbunden, da jedoch das Trommelfell diesen Weg blockiert, kann das Wasser oder die Ohrtropfen die Kehle nicht erreichen. Aus diesen Grund schadet das Waschen der Ohren oder die Ohrtropfen dem Fasten nicht. Wer jedoch ein Loch im Trommelfell hat muss auf die Menge aufpassen. Da bei den Ohrtropfen der größte Teil im Ohr absorbiert wird und nur ein geringer Teil durchsickert ist es nicht bedenklich. Beim Waschen jedoch sollte man auf die Menge des Wassers achten. Denn wenn zu viel durchsickert lässt es das Fasten ungültig werden.